Kreative Arbeiten sind für viele Menschen ein großes Hobby, mit dem sie sich nicht nur ihre Zeit vertreiben, sondern mit dem sie auch viele schöne Dinge schaffen können, die sie für sich selbst behalten, aber auch an Freunde, Bekannte und Verwandte weiter verschenken. Neben gewöhnlichen Handarbeiten, wie zum Beispiel dem Stricken oder dem Nähen, können auch T-Shirts selbst bedruckt werden. Entsprechende Online-Shops und andere Anbieter verfügen über spezielle Drucke, die das gewünschte Motiv an der entsprechenden Stelle des T-Shirts aufdrucken. Allerdings gibt es auch Möglichkeiten, ein T-Shirt komplett selbst zu bedrucken, ohne dabei die speziellen Gerätschaften zu besitzen.

Vorgehensweise
Um dies zu tun wird lediglich ein ganz gewöhnlicher Drucker oder Kopierer benötigt und eine entsprechende T-Shirt-Folie. Diese gibt es für dunkle T-Shirts und auch für weiße T-Shirts. Sie wird ganz normal, wie ein gewöhnliches Blatt Druckerpapier in den Drucker gelegt und mit einem gewünschten Motiv bedruckt. Dann wird die überschüssige Folie abgeschnitten und das Motiv wird mit der Folie auf das T-Shirt gebügelt. Diese Methode, ein T-Shirt bedrucken, ist sehr leicht zu vollziehen und benötigt nur wenig Geld und Material. Es lässt außerdem viel Platz für kreativen Spielraum und die Folie kann an allen möglichen Stellen des T-Shirts aufgebügelt werden, weshalb ein ganz individuelles T-Shirt entsteht.